Skip to main content

next portfolio

Mit diesem Tool verschaffen Sie sich schnell Überblick über alle Ihre Projekte.

Machen Sie sich ein Bild von den neuen Highlights

Highlights_V5.0

Alle Daten an einem Ort

Aktuelle und aussagekräftige Daten sind die Basis für fundierte Entscheidungen.
Mit Hilfe der Projektportfolio-Auswertungen in next portfolio erkennen Sie Abweichungen, Trends und strukturelle Probleme auf Managementebene schon früh und können rechtzeitig darauf reagieren:  Nützen Sie die Vorteile einer zentralen Datenbank in Kombination mit der vertrauten Benutzeroberfläche von MS Excel.

 

Vielseitige Auswertungen

Automatisch, anschaulich und optisch ansprechend — ein paar Klicks genügen:

Project Viewer - Statusinformationen zu einem einzelnen Projekt finden (Texte, Tabellen, Symbole, Diagramme), die für den Projektsteuerkreis entscheidend sind
Projektepipline - eine beliebte Variante klassischer Portfolio-Darstellungen
Die Matrix-Chart ist dem Portfolio-Chart ähnlich — verschiebt jedoch innerhalb von Clustern die Koordinaten leicht, um eine Überlagerung mehrerer Projekte zu vermeiden
Projekte-Balkenplan - zeigt mehrere Projekte auf einer einheitlichen Zeitskala an - und je nach Bedarf auch den Basisplan, Meilensteine und Beziehungen zu anderen Projekten
Ressourcen-Histogramm - zeigt Personalengpässe über alle Projekte hinweg
next portfolio kann über die Datenbank Stammdaten und Projektdaten mit next project oder anderen Drittsystemen austauschen

Präsentation zu next portfolio herunterladen

Download

Big Picure zu next portfolio herunterladen

Download

Schnell einsatzbereit

  • Die Datenbank kann auf einem bestehenden MS SQL Server installiert werden
  • Einfaches und flexibles Lizenzmodell (Unternehmens-Lizenz ab 10.000,- Euro)
  • Optional: kundenspezifisches Customizing — von der ersten Installation, über zusätzliche Auswertungen bis zur Programmierung von Schnittstellen zu Drittsystemen helfen wir Ihnen, Ihre Anforderungen festzulegen und next portfolio darauf anzupassen
  • Optional: Webinare und Präsenztrainings erleichtern den schnellen Einstieg — in weniger als einem Tag werden Sie zum Anwendungsexperten
  • Optional: maßgeschneiderte Wartung und Betreuung

 

next portfolio light

next portfolio light ist die kostenlose Basisversion von next portfolio. Mit diesem voll funktionsfähigen Tool können Sie bis zu 5 Projekte verwalten und die vordefinierten Auswertungen nutzen. Für die light-Version ist kein zentraler Datenbankserver erforderlich.

Mehr zur light-Version

Die wichtigsten Neuerungen in Version 4.2

  • Unterscheidung zwischen globalen und individuellen Vorlagen: Globale Vorlagen können nur vom Administrator angelegt und verändert, aber von allen Usern genutzt werden
  • Diverse kleinere Optimierung: zusätzliche Konfigurationsparameter, Optimierungen für MS Excel 2013, Farben/Beschriftung, etc.

 

Detaillierte Beschreibung der Verbesserungen der letzten Versionen

Download

Das sagen unsere Kunden über uns

"Der VERBUND hat seit 2004 die Projektportfoliomanagement-Lösungen von next level solutions im Einsatz, wobei wir 2014 auf das Datenbank-basierte next portfolio in Kombination mit Infopath-Formularen umgestiegen sind. Unsere Projektleiterinnen und Projektleiter können ihre aktuellen Projektdaten sowohl direkt in die Datenbank hochladen, als auch den Letztstand aus der Datenbank herunterladen. Dieses Feature hat große Auswirkungen auf die Datenverfügbarkeit und der Aufwand bei der Projektportfolioberichtserstellung wurde spürbar reduziert. Darüber hinaus können wir Informationen aus next portfolio flexibel in beliebige Sharepoint-Listen exportieren (z.B. Lessons Learned aus Abschlussberichten). Der hohe Flexibilitätsgrad des Tools bietet somit zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten und deckt unsere Anforderungen ideal ab."

Mag. Reinhard Prey

Corporate Development, VERBUND AG

"Warum haben wir uns für next project und next portfolio entschieden? Eigentlich ganz einfach zu beantworten. Einerseits kann ich mit next project unseren Projektleitern einen „roten Faden“ für Ihre Arbeit zur Verfügung stellen und mit unseren Schnittstellen alle wichtigen Daten rechtzeitig liefern, andererseits habe ich in next portfolio alle Daten jederzeit zur Verfügung – somit ist unsere Geschäftsführung immer informiert."

Herwig Kerschbaum, zSPM

Systemtechnologie, Projektmanagement, ÖBB-Technische Service GmbH

"Wir als next level holding benutzen selbst die next pm suite. Die Projekt- und Vorhabensleiter planen die Projekte und Vorhaben in next project und müssen alle zwei Monate einen aktuellen Status rückmelden. Über Projektaufträge und Statusberichte werden die Daten in next portfolio aktualisiert und auf dieser Basis werden Entscheidungen in der Rahmenorganisation getroffen und Projekte priorisiert. Ich habe in meinem Beratungskontext bei Kunden sehr viele Tools kennen gelernt und obwohl ich den Projektmanagement-Reifegrad in unserem Unternehmen sehr hoch einschätze, mich für diese einfache und breit akzeptierte IT-Unterstützung entschieden."

Peter Minar-Hödel, MSc

COO, next level holding GmbH

"In Verbindung mit dem bereits bei uns im Einsatz befindlichen Projektmanagement-Tool next project konnten wir zum Zweck der unternehmensweiten Projektportfolio-Auswertung entsprechende Synergien nutzen und mithilfe von next portfolio die vorliegenden Projektdaten daraus bündeln. Durch diese Anwendung ist es uns aus dem internen Projektportfoliomanagement der BUWOG Group erstmals möglich, wichtige Informationen wie Ressourcenauslastung, Budgetsituation sowie Projektfortschritte gruppenweit auszuwerten und auf deren Basis strategische Entscheidungen für das Top Management vorzubereiten."

Siegfried Weikl, B.A.

Projektmanager, BUWOG AG

"Die Austrian Energy Agency ist ein projektorientierter gemeinnütziger wissenschaftlicher Verein. Die effiziente Steuerung unserer Projekte ist für unsere Kunden und unsere MitarbeiterInnen besonders wichtig. Mit next level consulting haben wir die dafür erforderlichen Tools (next project und next portfolio) in der Etablierungsphase aufgesetzt und nachfolgend kontinuierlich entsprechend den gestellten Anforderungen weiterentwickelt. Wir haben dadurch unsere Projekte optimal ausgesteuert und sind somit für die Zukunft gerüstet. Durch regelmäßige Projektmanagement-Schulungen und anderen Projektmanagement-Aktivitäten schaffen wir die Grundlage für die stetige Entwicklung der Projektkultur in der Austrian Energy Agency."

Christoph Doerfflern

Head of Project Management, Austrian Energy Agency

Für wen wir arbeiten

Verbund
AEA
ÖBB
Welser Profile
buwog group
Nedcon

Kontaktformular

* Pflichtfelder

Das Feld 'Nachname' muss ausgefüllt werden!

Das Feld 'E-Mail' muss ausgefüllt werden!

Das Feld 'Land' muss ausgefüllt werden!

Bitte kontrollieren Sie Ihre Email-Adresse!

Das Feld 'Nachricht' muss ausgefüllt werden!

Irrtümer und Änderungen vorbehalten.