Skip to main content
02.02.2017 | News

next level consulting mit erweitertem Führungskreis in Wien

Die Führung der Unternehmensberatung "next level consulting" (Wien) hat sich weiter formiert. Thomas Waldorf ist seit Jahresbeginn Managing Director next level consulting Österreich. Michael Müllner rückt als Managing Director Sales in den Führungskreis der „next level holding“ auf. Mit dieser Veränderung will next level consulting seine Strategie weiter umsetzen und seine Beratungsfelder weiter ausbauen. „Wir werden in Projektmanagement, Prozessmanagement und Change Management weiter den Markt durchdringen”, erklärt Wolfgang Rabl, Eigentümer und Geschäftsführer der next level consulting Gruppe.

Thomas Waldorf ist erfahrener Projektmanager und arbeitet seit mehr als zehn Jahren als Unternehmensberater. Er befasst sich mit strategischer Organisationsentwicklung. „In Zukunft gilt es, Projektmanagement und Prozessmanagement besser zu verknüpfen“, erklärt er, „mit dieser Zusammenführung sichern Unternehmen die Qualität ihrer betrieblichen Abläufe und arbeiten effizienter.“ Als Geschäftsführer werde er deshalb Beratungsinnovationen auf den Weg bringen. Zudem hat sich Thomas Waldorf der Nachwuchsförderung verschrieben, er will beispielsweise verstärkt junge Talente zu Premiumberatern entwickeln. In Österreich und Mitteleuropa bestens vernetzt wohnt Thomas Waldorf in der Nähe von Wien. Privat beschäftigt sich der vierfache Familienvater mit Tischlerei und Holzbau – eine „für mich wunderbare Entspannung nach der Arbeit“, wie er sagt.

Michael Müllner - seit 2001 bei next level consulting – rückt in die neue Position Managing Director Sales auf. Unter seiner Vertriebsleitung will next level consulting in die Innovationsoffensive gehen und neue Produkte, Dienstleistungen und zielgruppenspezifische Spezialformate am Markt platzieren. Der profilierte Berater, Trainer und Coach Michael Müllner ist ausgebildet im Prozessmanagement und Projektmanagement, zudem hat er sich fachlich auf Risiko- und Krisenmanagement sowie auf systemisches Coaching ausgerichtet. Sein persönliches Ziel: Selbst leidenschaftlicher Tennisspieler will er vermehrt Erfahrungen aus dem Spitzensport nutzen. „Wir können aus Erfahrungen im Sport sehr für Projekte und Prozesse profitieren“, versichert er. Mit dieser Querverbindung zwischen Management und Sport werde er sich auch in seiner neuen Position befassen.

 

Über next level consulting:

next level consulting bietet Beratungsdienstleistungen für Projekt- und Prozessmanagement, Change Management sowie für die Entwicklung von projekt- und prozessorientierten Organisationen. Mit über einhundert Experten ist next level consulting für Unternehmen verschiedener Branchen tätig, vorwiegend aus IT und Telekommunikation, Maschinen- und Anlagenbau, Industrie sowie Pharma, Mobility und Logistik, Banken und Versicherungen. Darüber hinaus führt das im Jahr 2000 in Wien gegründete Unternehmen Beratungsprojekte auf dem Gesundheitssektor, in der öffentlichen Verwaltung sowie bei NGOs durch. Die Unternehmensberatung unterhält Büros in Österreich, Deutschland, Schweiz, Slowakei, Frankreich, Südafrika, Thailand, Singapur, Australien und USA.

Weitere Informationen zu next level im Internet unter www.nextlevelconsulting.com

Rückfragen für Redaktionen: Raphaela Bel, Tel.: +49 228/ 289260, raphaela.bel@nextlevelconsulting.com


Abdruck honorarfrei – Belegexemplar erbeten

 

 

Irrtümer und Änderungen vorbehalten.